Aids-Hilfe Bonn sucht unterstützende Fachkraft für den Arbeitsbereich Prävention und Szene-Arbeit im Herzenslust-Team

Herzenslust Bonn ist Teil der landesweiten Präventionskampagne Herzenslust NRW für schwule Männer* (Männer*, die Sex mit Männer* haben) und an die Trägerin Aids-Hilfe Bonn angegliedert. Die Aids-Hilfe Bonn e.V. versteht sich als offenes Haus, in dem emanzipatorische Projekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten angesiedelt sind. Der traditionsreichste Bereich ist die Bearbeitung der Themen HIV/Aids und sexuelle Gesundheit. Hier bilden die Arbeitsschwerpunkte "Prävention in schwulen Lebenszusammenhängen" sowie "Frauen und HIV/Aids". Seit 2012 gesellten sich hierzu das Bildungs- und Aufklärungsprojekt SCHLAU Bonn, welches Workshops zum Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt durchführt und das LGBTIQ*+Jugendzentrum „GAP in Bonn“ für queere Jugendliche und junge Erwachsene.

Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten und Arbeitsbereichen finden sich unter aids-hilfe-bonn.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort ein*e unterstützende Fachkraft für den Arbeitsbereich Prävention und Szene-Arbeit mit einem Stellenumfang von 8 Wochenstunden (Minijob). Vorerst befristet bis zum 31.12.2023.

Deine Aufgaben:
•    Mitwirkung bei der Planung und Durchführung der PRIDE Bonn und regelmäßige Teilnahme an den Arbeitstreffen
•    Prävention sexuell übertragbarer Infektionen, insbesondere HIV/Aids
•    Vermittlung der landesweiten Safer Sex Botschaften von Herzenslust in der Community
•    Planung und Durchführung von Projekten und Gruppenangeboten sowie unterstützende Betreuung der Ehrenamtsgruppe
•    Vernetzung und Teilnahme an Arbeitskreisen
•    Teilnahme an qualitätssichernden und –erweiternden Fort- und Weiterbildungen

Dein Profil:
•    Studium im Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
•    Wünschenswert wäre eine sexualpädagogische Zusatzausbildung
•    Erfahrungen in der pädagogischen Gruppenarbeit
•    Erfahrung im Umgang mit Ehrenamtlichen und der Organisation von Veranstaltungen
•    Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und in den Abendstunden
•    Selbständiges, strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit

Wenn Du Interesse an einem kreativen Arbeitsplatz mit Raum für eigene Ideen, einem hohen Maß an eigenverantwortlicher Mitgestaltung in einem kleinen Team mit flachen Hierarchien hast, so freuen wir uns auf deine Bewerbung bis zum 30.01.2023. Es ist uns ein besonders wichtiges Anliegen, viele Perspektiven in unsere Arbeit mit einzubeziehen und Diskriminierungen entgegenzuwirken. Wir laden Personen mit mehrdimensionalen Positionierungen daher besonders zur Bewerbung ein.

Deine Bewerbung schickst du bitte per Email an daniel.kraemer@aids-hilfe-bonn.de  oder an

Aids-Hilfe Bonn e.V. , Obere Wilhelmstraße 29 , 53225 Bonn

Die Bewerbungsgespräche werden in Bonn stattfinden. Die Aids-Hilfe Bonn weist darauf hin, dass eine Übernahme von Kosten in Zusammenhang mit der Bewerbung, insbesondere des Bewerbungsgespräches, nicht erfolgen kann. Für Rückfragen wende dich bitte an vorstand@aids-hilfe-bonn.de

 

Ausschreibungsart: