Aidshilfe Leipzig sucht Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in

Die aidshilfe leipzig ist in Leipzig und der Region die wichtigste nichtstaatliche Organisation, die sich im Bereich der sexuellen Bildung und Beratung zu HIV und STI von unterschiedlichen Zielgruppen engagiert. Wir suchen zum 01.08.2021 eine*n

Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in oder ähnliche Qualifikationen

Zu Ihren Aufgabenbereichen gehören:

  • Durchführung von Präventionsveranstaltungen ab Klasse 7 in allen Schulformen
  • Angebote der sexuellen Bildung für verschiedene Zielgruppen
  • Telefonische und persönliche Beratung zu HIV und STI
  • Durchführung von Schnelltests
  • Psychosoziale Begleitung von Menschen mit HIV
  • Aufsuchende Arbeit in der queeren Szene und an Orten, an denen Sexualität stattfindet
  • Anleitung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Gremienarbeit

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium
  • fundierte Kenntnisse im Bereich HIV und STI sowie sexueller Bildung
  • Erfahrung in der Beratung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • Fähigkeit zum eigenständigen, konzeptionellen Arbeiten und Selbstreflexion
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sicherheit im Umgang mit Office-Anwendungen und Wordpress
  • Teilnahme an Weiterbildungen
  • Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende und im Party-Setting
  • Offenheit gegenüber unterschiedlichen Lebensweisen
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Unbefristete Teilzeitstelle (29 Wochenstunden)
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD-SuE 12
  • ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld im sozialen Bereich
  • Raum für eigenständiges Arbeiten und Gestalten in einem kleinen Team
  • regelmäßige Supervision
  • ein queer-freundliches Arbeitsumfeld mit pflegeleichtem Büro-Kater

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22.03.2021 an: vorstand@leipzig.aidshilfe.de

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 15. und 16. Kalenderwoche stattfinden.

Ausschreibungsart: