Fotoproduktion für die Kamgagne ICH WEISS WAS ICH TU

ICH WEISS WAS ICH TU (IWWIT) ist die bundesweite Präventionskampagne der Deutschen

Aidshilfe für schwule und bisexuelle cis und trans* Männer sowie andere Männer, die Sex mit Männern haben. Zuwendungsgeberin ist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). IWWIT wird geleitet und gesteuert aus dem Berliner Kampagnenbüro. Ihm untersteht ein rund 35-köpfiges Ehrenamtlerteam, welches auf CSD, Partys und diversen anderen Veranstaltung in den schwulen Szenen für die Kampagne wirbt, Informationen zu HIV, STIs und schwulem Leben verteilt und so die wichtigsten Präventionsbotschaften für schwule Männerbereitstellt.

 

Die bundesweite Präventionskampagne für schwule Männer „ICH WEISS WAS ICH TU“ plant von Juli 2022 bis einschließlich Dezember 2024 (bzw. Dezember 2025 (Option Eins)/ Dezember 2026 (Option Zwei)) die Durchführung von Fotoshootings. Die Fotoshootings können ganztägig oder halbtägig stattfinden.

Die genaue Leistungsbeschreibung entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen, die Sie unter der Emailadresse: vergabe@dah.aidshilfe.de anfordern können.

Ausschreibungsart: