Hein & Fiete besetzt Stelle „Ehrenamtskoordination - Kommunikation & Schulung“ neu

Bei Hein & Fiete, dem schwulen Checkpoint, ist zum 01.01.2023 oder später die Stelle „Ehrenamtskoordination - Kommunikation & Schulung“ neu zu besetzen.

Hein & Fiete, der schwule Checkpoint, ist ein Projekt zur HIV/STI-Prävention für schwule und bisexuelle Männer* in Hamburg.

Aufgaben:

  • Planung und Durchführung der Ausbildung von ehrenamtlichen Mitarbeitern
  • Anleitung, Betreuung  und Ausbau des ehrenamtlichen Präventionsteams
  • Sicherung der internen Kommunikation und Fortbildung
  • Planen von Veranstaltungen zur Stärkung des sozialen Verbands
  • Präventionsberatung zu HIV/STI
  • Erstellen von Dienstplänen
  • Administrative Tätigkeiten
  • Mitarbeit bei Großveranstaltungen

Voraussetzungen:

Studium der Sozialpädagogik, Psychologie, Pädagogik oder vergleichbarer Studienabschluss

  • Selbständiges Arbeiten, Engagement, Kontaktfreude und Kreativität
  • Erprobte Moderations- und Trainingskompetenzen
  • Berufserfahrung in schwuler Projektarbeit oder AIDS-Hilfe
  • Erfahrung im Bereich: Organisation, Fortbildung und Beratung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Erfahrung in Anleitung von Gruppen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Teamorientierung und Bereitschaft zur Arbeitszeit am Abend und an Wochenenden
  • Internet- und IT-Kenntnisse

Wir bieten:

  • 30 h Woche / Vergütung in Anlehnung an TVL-S
  • Zusammenarbeit in einem freundlichen und engagierten Team, vier Hauptamtliche und ca. 90 Ehrenamtliche Mitarbeiter*
  • Supervision und Weiterbildung

Nähere Informationen:

Telefon 040-240 440
Marc Grenz, marc@heinfiete.de
www.heinfiete.de

Bewerbungen an: Prävention e.V., Vorstand,   Pulverteich 21, 20099 Hamburg
oder  per Email als PDF-Datei an: marc@heinfiete.de

Ausschreibungsart: