Schwulenberatung Berlin sucht Mitarbeitende*n für Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt in Kombination mit Fachstelle LSBTI* Alter(n) und Pflege

Wir suchen für das Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt® in Kombination mit der Fachstelle LSBTI* Alter(n) und Pflege möglichst zum 1.5.2021 für ca. 30 Std.

eine*n Mitarbeitende*n

Aufgaben u. a.:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung des Lebensort Vielfalt® - Qualitätssiegels als Instrument zur Förderung kultursensibler Pflege sexueller und geschlechtlicher Minderheiten
  • Bundesweite Akquise interessierter Senior*innen- und Pflegeeinrichtungen o.ä.
  • Analyse und Beratung interessierter Senior*innen- und Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Hospize
  • Beratung interessierter Senior*innen und ihrer Angehörigen
  • Aufbau/Leitung einer
  • Leitung von Informationsveranstaltungen/Empowermentworkshops für interessierte LSBTI* Senior*innen anlässlich der Wahlen zur Senior*innenvertretung 2022
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Qualitätssiegels Lebensort Vielfalt® und der Fachstelle LSBTI* Alter(n) und Pflege
  • Mitwirkung bei Vernetzung und Kooperation
    • mit LSBTI –Organisationen, bezirklichen Einrichtungen, Beauftragten für Senior*innen u.a.
    • im Aufbau und der Pflege eines Fachnetzwerkes

Anforderungen:

  • (Fach-)Hochschulabschluss in Gesundheits- oder Pflegemanagement, Pflegeleitung o.ä., Public Health, Psychologie, Sozialarbeit/Sozialpädagogik (B.A./B.Sc.) oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement und von Pflege- und Senior*inneneinrichtungen
  • Zugehörigkeit zur LSBTI* Zielgruppe, Kenntnisse speziell von Trans*und Inter* Lebenswelten
  • Kenntnisse über altersbedingt psychische Beeinträchtigungen und Erkrankungen
  • Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Fortbildungen mit Interesse und Bereitschaft an digitaler Umsetzung
  • Reisebereitschaft
  • Strukturiertes, methodisches und selbstständiges Arbeiten

Bewerbungen mit dem Kennwort A1/2021/01 QS/FST   bitte per E-Mail senden an jobs@schwulenberatungberlin.de, Bewerbungsschluss 18.4.2021

Weitere Informationen erhältlich bei Elke Fernholz oder Dr. Marco Pulver unter (030) 233 690 70

www.schwulenberatungberlin.de

Ausschreibungsart: