Waldschlösschen sucht pädagogische*n Mitarbeiter*in (m/w/d/k.A)

Die Akademie Waldschlösschen sucht ab Frühjahr 2023 eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in (m/w/d/k.A) im Arbeitsbereich „Schwule Lebensgestaltung“

Zentrale Aufgabenbereiche:

  • Bildungsmanagement und eigenständige Organisation von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie Organisation und Planung von Empowerment- und Selbsterfahrungsveranstaltungen zum Themenschwerpunkt „Lebensgestaltung von schwulen Männern*“, darunter u. a.:
  • Thematische Planung und Konzeptionierung von Maßnahmen in Absprache mit den Expert*innen in eigener Sache
  • Akquise und Betreuung von Referent*innen
  • Beratung und Betreuung von Teilnehmer*innen
  • Finanzplanung und Controlling der Projektfinanzen
  • Erstellung von Förderanträgen und ggf. Akquise von Drittmitteln
  • Marktanalyse, Öffentlichkeitsarbeit und Werbemaßnahmen inklusive Betreuung unserer Kanäle in den sozialen Medien
  • Wahlweise weitere Maßnahmen wie z. B. die Erstellung von Publikationen.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Lehramt, Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziale Arbeit)
  • Vertrautheit mit den Lebensverhältnissen von LSBTIAQ*, insbesondere von schwulen Männern*
  • Erfahrungen in Netzwerkbildung
  • Pädagogische und organisatorische Erfahrungen
  • Identifikation mit den Kernzielen und dem Leitbild der Akademie Waldschlösschen und eine gute Zusammenarbeit mit den anderen (nicht-pädagogischen) Bereichen der Akademie
  • Bereitschaft, als pädagogische*r Mitarbeiter*in eine gastgebende Rolle einzunehmen, Gruppen und Teilnehmer*innen im der Heimvolkshochschule zu empfangen, zu betreuen und entsprechend als Ansprechperson für Austausch und Kontakt vor Ort zu sein sowie auch an Wochenenden zu arbeiten.

Was Sie bei uns erwartet:

  • Angenehmes Arbeitsumfeld mit freundlichen und engagierten Kolleg*innen
  • Spannendes Tätigkeitsfeld in einer Bildungsstätte mit bundesweit einzigartigem Profil
  • Vernetzung mit Expert*innen in eigener Sache aus verschiedenen Communities
  • Möglichkeiten für Fort- und Weiterbildungen
  • vergünstigtes Job-Ticket für den ÖPNV

Es handelt sich um eine 30 - 40 Stunden-Stelle mit Vergütung in Anlehnung an TV-L (Entgeltgruppe E 12) - Bewerbungsschluss: 31.1.2023

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Bewerbungen – vorzugsweise per E-Mail in einer Datei – mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 31.01.23 an:

Stiftung Akademie Waldschlösschen
Kevin Rosenberger
37130 Reinhausen
Kevin.Rosenberger@waldschloesschen.org

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Ihnen durch die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.