Bundesweites Positiventreffen. 3. Treffen für junge Positive bis 31 Jahre

Leben mit HIV, Selbsthilfe

Neuer Termin! Noch Plätze frei!

Die Bundesweiten Positiventreffen sind ein Fortbildungsangebot für Menschen mit HIV / Aids, unabhängig davon, zu welcher Betroffenengruppe sie gehören. Bei einer Anmeldung sollte beachtet werden, dass jedes Treffen einen oder mehrere thematische Schwerpunkte hat oder sich an besondere Zielgruppen richtet. Neben Diskussionen, Fortbildungs- und Informationsangeboten zu den jeweiligen Schwerpunktthemen gibt es genügend Raum für Begegnung und den so wichtigen "informellen Austausch". Mit diesem Treffen wollen wir auch die Selbsthilfearbeit fördern und Multiplikator*innen vernetzen. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, sich aktiv und offen mit sich selbst und den anderen Teilnehmer*innen und ihren unterschiedlichen Lebens- und Sichtweisen auseinanderzusetzen. Thematische Änderungen oder Ergänzungen sind aus aktuellen und organisatorischen Gründen möglich.

Treffen für junge HIV-Positive bis 31 Jahre
Schwerpunktthema: Mein Virus und ich
- Wege aus der Selbststigmatisierung
- Schreibworkshop
- Meine Power – meine Stärken
- Yoga
- Offene Gesprächsrunden u.a.m.

Veranstaltung in Zusammenarbeit von Positiv e.V., Akademie Waldschlösschen und der Deutschen Aidshilfe. Kinderbetreuung ist bei rechtzeitiger Anmeldung möglich.

Die Anmeldungen laufen über das Waldschlösschen:

https://www.waldschloesschen.org/de/veranstaltungsdetails.html?va_nr=949

 

Organisatorisches:

Die Veranstalter_innen haben einen umfassenden Schutz- und Hygieneplan erarbeitet, denn der Gesundheitsschutz für alle Menschen im Haus, für Gäste wie auch Mitarbeitende, steht für uns an erster Stelle. Zwar legen wir Wert darauf, die Aufenthaltsqualität unter den einschränkenden Bedingungen möglichst weitgehend zu erhalten, doch sind Änderungen in den Abläufen der Veranstaltungen nicht zu vermeiden, so zum Beispiel:

- festgelegte Wegeführung und Abstandsmarkierungen in allen Gebäuden und Maskenpflicht in nur wenigen „Begegnungszonen“,

- begrenzte Personenzahlen in Seminar- und Speiseräumen,

- Mahlzeiten werden auf Tabletts pro Einzelperson ausgegeben, die Speiseräume sind mit kleinen Tischen wie im Restaurant ausgestattet.

Weitere Informationen:

Schutz- und Hygieneplan SARS-CoV-2-Plan der AWS / DOWNLOAD

• Detaillierte Gebäude- und Seminarraumpläne / DOWNLOAD

Wir bitten um Verständnis, dass zur Zeit nur Einzelzimmer vergeben werden können. Doppelzimmer sind Lebenspartner*innen, Eltern mit ihren Kindern und Personen, die in einer gemeinsamen Wohnung leben, vorbehalten. Aus hygienischen Gründen können zur Zeit auch nur Bettwäsche und Handtücher der AWS genutzt werden, wofür wir leider 6,65 € in Rechnung stellen müssen.

Veranstaltungs-Info

Termin 04.06.2020, 18:00 –
07.06.2020, 14:30
In Ihren Kalender eintragen (iCal-Datei)
Anmeldeschluss 03.06.2020
Ort Akademie Waldschlösschen, 37130 Reinhausen
Auf Google Maps ansehen
Zielgruppe Menschen mit HIV bis 30 Jahre
Voraus­setzung keine
Leitung

Ulli Klaum

Teilnahme­gebühr 30,– €
Fahrtkosten­erstattungJa (Bedingungen)
Anmelden bei Akademie Waldschlösschen, 37130 Gleichen-Reinhausen, https://www.waldschloesschen.org/de/veranstaltungsdetails.html?va_nr=949
Rückfragen Ulli Klaum, 05592 / 92 77-23
ulli.klaum@waldschloesschen.org
Seminar­kennnummer VA-Nummer: 949