Bundesweites Treffen für HIV-positive Jugendliche

Selbsthilfe

Du bist HIV-positiv – und weit und breit ist keine_r in deinem Alter, dem_der es genauso geht wie dir? Keine einzige Person, die richtig kapiert, was in dir vorgeht? Keine Menschenseele, die versteht, warum du ab und zu einfach keinen Bock mehr hast, deine Pillen zu schlucken oder zum Arzt zu gehen?

Aber vielleicht hast du ja Lust, an diesem Treffen teilzunehmen, zu dem wir HIV-positive Jugendliche von 14 bis 21 Jahren einladen. Hier kann man sich kennenlernen, miteinander reden, gemeinsam etwas unternehmen. Gut möglich, dass dabei auch dauerhafte Kontakte oder sogar Freundschaften entstehen.

Das Treffen wird zusammen mit der Bundesarbeitsgemeinschaft „Kinder im Umfeld von HIV/Aids“ durchgeführt.

Anmeldeschluss: 25.02.2017 (danach bitte telefonisch anfragen)

 

Dieses Treffen wird gefördert durch die KKH - Kaufmännische Krankenkasse und die Barmer

Veranstaltungs-Info

Termin 25.05.2017, 16:00 –
28.05.2017, 14:00
In Ihren Kalender eintragen (iCal-Datei)
Anmeldeschluss 25.02.2017
Ort Fritz-Emmel-Haus, Kronberg/Taunus
Auf Google Maps ansehen
Zielgruppe HIV positive Jugendliche von 14 bis 21 Jahren
Voraus­setzung keine
Leitung

Johanna Verhoven, Christoph Leder, Julia Hedtheuer

Teilnehmer­zahl maximal 18
Teilnahme­gebühr 30,– €. Bei Vorlage einer Verdienst-, Ausbildungsentgeld- oder Transferleistungsbescheinigung können die Teilnahmegebühren für Geringverdienende erlassen werden. Bitte Kopie mit der Anmeldung mitschicken.
Fahrtkosten­erstattungJa (Bedingungen)
Anmelden bei Deutsche AIDS-Hilfe e.V., Wilhelmstr. 138, 10963 Berlin
Rückfragen Heike Gronski, 030 / 69 00 87-50
Seminar­kennnummer 99493

Online anmelden