(Neue) Herausforderungen in der HIV-Testberatung – Aufbaukurs NEUER ORT

HIV- und STI-Testberatung

Assistierte Selbst- und Einsendetests, PrEP-Beratung, telefonische Befundmitteilung, minimale medizinische Versorgung: das Arbeitsfeld der HIV/STI-Testberatung verändert sich laufend. Was bleibt, ist die besondere Qualität von Beratung und Beratungsbeziehung, die Aidshilfe und Checkpoints durch niederschwellige, zielgruppennahe Angebote schaffen.

Im Seminar geben wir den Teilnehmenden eine Möglichkeit, die eigene Arbeit zu reflektieren und ihr Wissen zur Testberatung auf den aktuellen Stand zu bringen. Dabei beschäftigen wir uns u. a. mit folgenden Fragen:

  • Wie kann das hinter einem Testwunsch liegende „eigentliche Thema“ des Ratsuchenden erkannt und bearbeitet werden?
  • Wie werden reaktive Testergebnisse im Setting eines Labortests, Schnelltests und assistiertem Selbsttest vermittelt?
  • Was kann in einer konkreten Belastungssituation besprochen werden, wann sollte professionell weiterverwiesen werden?
  • Was sind die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen unseres Beratungsgespräches?

Fälle aus der eigenen Arbeit, die als besonders schwierig oder fachlich interessant erlebt wurden, können eingebracht werden. Die Bearbeitung erfolgt über die Methodik der kollegialen Fallarbeit und der Simulation von Gesprächen sowohl der Pre- als auch Posttestberatung.

Veranstaltungs-Info

Termin 30.10.2020, 16:00 –
01.11.2020, 13:30
In Ihren Kalender eintragen (iCal-Datei)
Anmeldeschluss 16.10.2020
Ort Haus Hainstein, Am Hainstein 16, 99817 Eisenach
Auf Google Maps ansehen
Zielgruppe Mitarbeiter_innen, die Beratung zu HIV- und STI-Tests durchführen
Voraus­setzung

mindestens ein Jahr Beratungserfahrung

Leitung

Trainer_innen: Christopher Knoll, Steffen Taubert

Teilnehmer­zahl maximal 14
Teilnahme­gebühr 100,– €
Fahrtkosten­erstattungJa (Bedingungen)
Anmelden bei Deutsche Aidshilfe e.V., Wilhelmstr. 138, 10963 Berlin
Rückfragen Dennis Wulff, 030 / 69 00 87-15
dennis.wulff@dah.aidshilfe.de
Seminar­kennnummer 2B-54660

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei. Eine Anmeldung ist daher nicht mehr möglich.