Onlinekommunikation in der Chatberatung

Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben

Zwei Beratungsangebote der Aidshilfen finden ausschließlich virtuell im Internet statt: Die Onlineberatung und das Peer-Projekt Gay Health Chat. Hier müssen Berater_innen nicht nur mit den technischen Anforderungen vertraut sein. Die Kommunikation über geschriebene Sprache, der Stellenwert bestimmter Ausdrucksweisen sowie das Fehlen von Körperlichkeit und Sinneseindrücken stellen besondere Herausforderungen für die Beratung dar.

Dieses Seminar vermittelt das grundlegende Wissen für die Beratung im Netz. Neben Strukturierungshilfen für die Onlinekommunikation stehen der Umgang mit schwierigen Situationen und Notfällen im Chat, die Selbstfürsorge, rechtliche Rahmenbedingungen sowie Datenschutz im Mittelpunkt.

Für Neueinsteiger_innen ist diese Schulung Voraussetzung für die Mitarbeit in der Onlineberatung als auch beim Gay Health Chat. Erfahrene Mitarbeiter_innen beider Projekte, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen, sind ebenfalls willkommen.

Das Seminar wird komplett digital stattfinden. Die Zeiten sind:

16.11., 10:00 - 12:00 Uhr
18.11., 10:00 - 12:00 Uhr
23.11., 10:00 - 12:00 Uhr
24.11., 10:00 - 12:00 Uhr
26.11., 10:00 - 12:00 Uhr

Die Zugangsdaten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Veranstaltungs-Info

Termin 16.11.2020, 10:00 –
26.11.2020, 12:00
In Ihren Kalender eintragen (iCal-Datei)
Anmeldeschluss 29.10.2020
Ort
Auf Google Maps ansehen
Zielgruppe Mitarbeiter_in bei https://aidshilfe-beratung.de oder beim Gay Health Chat
Voraus­setzung

Mitarbeiter_in bei https://aidshilfe-beratung.de oder beim Gay Health Chat

Leitung

Ursula Klupp

Teilnehmer­zahl 20
Teilnahme­gebühr keine
Fahrtkosten­erstattungNein (Bedingungen)
Anmelden bei Deutsche Aidshilfe, Anmeldebutton weiter unten.
Rückfragen Simon Herchenbach, 030 / 69 00 87 - 41
simon.herchenbach@dah.aidshilfe.de
Seminar­kennnummer 4S-50620