„I’m your buddy!“ – zweiteilig 1. Teil

Interessenvertretung, Netzwerke

Ein positives Testergebnis wird immer noch meist als Schock erlebt. Das liegt auch an den alten Bildern von Aids, die nach wie vor in vielen Köpfen sind. Besonders Jüngere kennen kaum Positive und haben keine realistische Vorstellung vom heutigen Leben mit HIV. Hier setzt unser Buddy-Projekt „Sprungbrett“ an, das Menschen mit frischer HIV-Diagnose bei den ersten Schritten ins positive Leben zur Seite steht.

In unserem zweiteiligen Seminar können sich erfahrene HIV-Positive auf ein Engagement als Buddy vorbereiten. Gemeinsam soll reflektiert werden, was in der ersten Zeit nach der HIV-Diagnose wichtig ist, was positiv Getesteten vermittelt werden soll, welche Herausforderungen sich für Buddys stellen und wie man ihnen begegnen kann.

Da wir den Zugang zum Projekt besonders für Migrant_innen ausbauen wollen, werden HIV-Positive mit Migrationshintergrund und/oder Fremdsprachenkenntnissen bevorzugt berücksichtigt. Informationen zum Projekt findet man unter: www.sprungbrett.hiv.

 

Teil 2, Beginn: 01.11.2019, 17 Uhr | Ende: 03.11.2019, 15 Uhr

Veranstaltungs-Info

Termin 11.10.2019, 17:00 –
13.10.2019, 15:00
In Ihren Kalender eintragen (iCal-Datei)
Anmeldeschluss 17.08.2018
Ort N.N.
Auf Google Maps ansehen
Zielgruppe Menschen mit HIV/Aids
Voraus­setzung

Voraussetzung für jede_n Buddy ist die Teilnahme an beiden Teilen.

Leitung

Tim Vogler, N.N.

Teilnehmer­zahl maximal 18
Teilnahme­gebühr 40 €
Fahrtkosten­erstattungJa (Bedingungen)
Anmelden bei Deutsche AIDS-Hilfe e.V., Wilhelmstr. 138, 10963 Berlin
Rückfragen Heike Gronski, 030 / 69 00 87-50
heike.gronski@dah.aidshilfe.de
Seminar­kennnummer 3H-40760

Online anmelden