„I’m your buddy!“ – zweiteilig - Teil 2

- Achtung!! Geänderter Veranstaltungsort auch für den zweiten Teil! -

- Achtung!! Geänderter Veranstaltungsort auch für den zweiten Teil!! - 

Auch heute noch wird ein positives Testergebnis meist als Schock erlebt. Das liegt auch an den alten Bildern von Aids, die nach wie vor in vielen Köpfen sind. Besonders Jüngere kennen kaum Positive und haben keine realistische Vorstellung vom heutigen Leben mit HIV. Hier setzt das Buddy-Projekt „Sprungbrett“ an: Bundesweit werden Frauen und Männer mit HIV an Menschen mit frischer HIV-Diagnose vermittelt, um ihnen bei den ersten Schritten ins positive Leben zur Seite zu stehen.

In unserem zweiteiligen Seminar können sich erfahrene HIV-Positive auf ein Engagement als Buddy vorbereiten. Gemeinsam soll reflektiert werden, was in der ersten Zeit nach der HIV-Diagnose wichtig ist, was positiv Getesteten vermittelt werden soll, welche Herausforderungen sich für Buddys stellen und wie man ihnen begegnen kann.

2017 wollen wir unsere örtlichen Teams ausbauen. Gesucht werden vor allem

  • Interessierte, die neben Englisch weitere Sprachen sprechen
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Frauen.

Informationen zum Projekt und den örtlichen Gruppen findet man unter www.sprungbrett.hiv.

Wer Buddy werden will, muss beide Teile des Seminars besuchen, weil sie aufeinander aufbauen.

Anmeldeschluss: 06.07.2017 (danach bitte telefonisch anfragen)

Veranstaltungs-Info

Termin 10.11.2017, 15:00 –
12.11.2017, 14:00
In Ihren Kalender eintragen (iCal-Datei)
Anmeldeschluss 06.07.2017
Ort The Royal Inn Regent Gera, Gera
Auf Google Maps ansehen
Zielgruppe erfahrene HIV-Positive, die „Buddy“ werden wollen
Voraus­setzung keine
Leitung

Heike Gronski, Tim Vogler

Teilnehmer­zahl maximal 14
Teilnahme­gebühr für beide Teile 40,– €
Fahrtkosten­erstattungJa (Bedingungen)
Anmelden bei Deutsche AIDS-Hilfe e.V., Wilhelmstr. 138, 10963 Berlin
Rückfragen Heike Gronski, 030 / 69 00 87-50
Seminar­kennnummer 3H-70670

Online anmelden Per Post anmelden