Veranstaltungen

Datum Veranstaltung Ort
Seminar Aus- und Fortbildung

Kunst kann Menschen auf eine Weise zusammenbringen, die durch verbale Interaktion allein kaum möglich ist. Daher wird sie auch immer öfter in der Präventions- und Sozialarbeit eingesetzt, z. B. in Form von Musik, Malerei oder Fotografie. Als besonders erfolgreich in der Arbeit mit Migranten-Communities hat sich das Theaterspiel erwiesen.

Berlin
Bildung und Weiterbildung

Die Drogenarbeit gehört zu den Bereichen mit der höchsten Mitarbeiterfluktuation im Hilfesystem. Gesundheitliche Probleme (z. B. HIV- und Hepatitis-Koinfektionen), Verelendung und Drogentodesfälle einerseits, die Ausgrenzung Drogen gebrauchender Menschen andererseits fördern Gefühle von Ohnmacht und Überforderung.

Remagen
Seminar Aus- und Fortbildung

Der Erfolg der Aidshilfe-Arbeit hängt entscheidend davon ab, ob die Mitarbeiter_innen es verstehen, Menschen richtig anzusprechen. Ob Prävention, Telefonberatung oder Öffentlichkeitsarbeit: überall sind kommunikative Kompetenzen gefragt.

Gleichen-Reinhausen
Seminar Aus- und Fortbildung

Wer HIV-Positive mit einer chronischen Suchterkrankung längerfristig begleitet, muss wissen, was die Ursachen des Krankheitsbildes sind und was die konsumierte Substanz für die Einzelnen bedeutet. Zugleich ist zu klären, ob die Stabilisierung der Lebenssituation oder die Behandlung der Abhängigkeit im Vordergrund stehen soll oder inwieweit sich beides miteinander verbinden lässt.

Markt Indersdorf
Seminar Aus- und Fortbildung

Dieses Beratertraining ermöglicht es Anfänger_innen und Fortgeschrittenen, ihre kommunikativen Fähigkeiten zu erweitern und Kompetenzen speziell für die HIV/STI-Beratung zu erwerben. Zum einen werden theoretische Kenntnisse zur Gesprächsführung vermittelt, zum anderen wird Gelegenheit gegeben, sich in das Arbeitsfeld einzuarbeiten, wobei Fallbeispiele aus der Praxis als Übungsfelder dienen.

Gleichen-Reinhausen
Seminar Aus- und Fortbildung

Um Angebote der HIV- und STI-Prävention besser auf die Bedürfnisse von Migrant_innen abzustimmen, müssen Menschen aus den Communities verstärkt an dieser Arbeit beteiligt werden. Das in deutscher Sprache durchgeführte Seminar soll Migrant_innen befähigen, Präventionsprojekte oder -aktionen umzusetzen.

Berlin
Seminar Aus- und Fortbildung

Vor-Ort-Arbeit in der Schwulenszene – das hört sich zunächst recht einfach an. Wer unvorbereitet einsteigt, merkt aber sehr schnell, dass dazu auch Wissen und „Handwerkszeug“ gebraucht werden. Und oft hat man sich auch gar nicht überlegt, weshalb man ausgerechnet in diesem Feld arbeiten möchte.

Gelsenkirchen
Seminar Aus- und Fortbildung

Um Angebote der HIV- und STI-Prävention besser auf die Bedürfnisse von Migrant(inn)en abzustimmen, müssen Menschen aus den Communities verstärkt an dieser Arbeit beteiligt werden. Das in deutscher Sprache durchgeführte Seminar soll Migrant(inn)en befähigen, Präventionsprojekte oder -aktionen umzusetzen.
 
 
Berlin
Bildung und Weiterbildung

Dieses Treffen gibt Frauen mit HIV Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Erfahrungsaustausch. Zugleich können sie sich über gesundheitliche und soziale Fragen informieren und an Themen arbeiten, die für sie besondere Bedeutung haben oder ihnen am Herzen liegen.

Gleichen-Reinhausen