Veranstaltungen

Datum Veranstaltung Ort
Seminar Aus- und Fortbildung

„Orientierung für Neue“ bietet allen, die ehren- oder hauptamtlich neu in Aidshilfen mitarbeiten, eine erste Übersicht über alles, was Aidshilfe ausmacht.

Reinhausen bei Göttingen
Seminar Aus- und Fortbildung

„Orientierung für Neue“ bietet allen, die ehren- oder hauptamtlich neu in Aidshilfen mitarbeiten, eine erste Übersicht über alles, was Aidshilfe ausmacht.

Reinhausen bei Göttingen
Seminar Aus- und Fortbildung

Die Drogenarbeit gehört zu den Bereichen mit der höchsten Mitarbeiterfluktuation im Hilfesystem. Gesundheitliche Probleme (z. B. HIV- und Hepatitis-Koinfektionen), Verelendung und Drogentodesfälle einerseits, die Ausgrenzung Drogen gebrauchender Menschen andererseits fördern Gefühle von Ohnmacht und Überforderung.

Remagen
Seminar zum Leben mit HIV

Die meisten Menschen mit HIV sind heute erwerbsfähig und arbeiten. Aber beeinflusst die chronische Erkrankung sie am Arbeitsplatz? Brauchen wir Modelle zum Umgang mit chronischer Erkrankung am Arbeitsplatz? Was haben andere Chronikerverbände schon entwickelt?

Die beiden Termine können unabhängig voneinander gebucht werden.

 

Berlin
Seminar zum Leben mit HIV

Dieses Treffen gibt Frauen mit HIV Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Erfahrungsaustausch. Zugleich können sie sich über gesundheitliche und soziale Fragen informieren und an Themen arbeiten, die für sie besondere Bedeutung haben oder ihnen am Herzen liegen.

Reinhausen bei Göttingen
Seminar zum Leben mit HIV

Die Bundesweiten Positiventreffen wenden sich an Menschen, die Lust haben, an aktuellen Themen rund um das Leben mit HIV und Aids zu arbeiten. Neben Diskussionen, Fortbildungs- und Informationsangeboten zu den jeweiligen Schwerpunktthemen gibt es genügend Raum für Begegnung und informellen Austausch. Mit diesen Treffen wollen wir die Selbsthilfearbeit fördern und Multiplikator_innen vernetzen.

Reinhausen bei Göttingen
Seminar Aus- und Fortbildung

Dieses 2019 viermal angebotene Berater_innen-Training ermöglicht es Anfänger_innen und Fortgeschrittenen, ihre kommunikativen Fähigkeiten zu erweitern und Kompetenzen speziell für die HIV/STI-Beratung zu erwerben.

Reinhausen bei Göttingen
Bildung und Weiterbildung

Depressionen treten bei Menschen mit HIV häufiger auf als im Bevölkerungsdurchschnitt und spielen daher auch in der Beratung und Betreuung eine wichtige Rolle. In diesem Grundkurs werden zum einen Kenntnisse über das Krankheitsbild vermittelt. Zum anderen soll am Konzept der „Gegenübertragung“ gearbeitet werden, das den Versorgungsalltag wesentlich beeinflusst.

Markt Indersdorf
Seminar Aus- und Fortbildung

Ratsuchende und Nutzer_innen der HIV-/STI-Beratung und Prävention wenden sich in all ihrer Unterschiedlichkeit mit sehr sensiblen Themen und Anliegen an die lokalen Aids-Hilfen, MSM-, Sexwork- oder Drogen-Projekte. Dabei sind die Bedürfnisse und Ansprüche an eine vertrauensvolle Atmosphäre und einen geschützten Raum so vielfältig wie die Adressat_innen selbst.

Berlin