Veranstaltungen

Datum Veranstaltung Ort
Seminar Aus- und Fortbildung

Karriere wegen HIV auf dem Abstellgleis? Mobbing durch die Kolleg_innen? Immer nur den letzten Termin beim Arzt? – Menschen mit HIV werden in verschiedenen Lebensbereichen diskriminiert und suchen Beratung und Unterstützung in Aidshilfen.

Dortmund
Seminar Aus- und Fortbildung

Infomaterialien zu Safer Use und Erster Hilfe im Drogennotfall sind in fast allen Einrichtungen der Aids- und Drogen(selbst)hilfe erhältlich. Aber wie steht es um das Wissen der Mitarbeiter_innen zu diesen Themen – reicht es aus, um Safer-Use-Techniken praxisnah vermitteln und bei Drogennotfällen schnell und fachlich kompetent reagieren zu können?

Frankfurt
Seminar Aus- und Fortbildung

„Orientierung für Neue“ bietet allen, die ehren- oder hauptamtlich neu in Aidshilfen mitarbeiten, eine erste Übersicht über alles, was Aidshilfe ausmacht.

Reinhausen bei Göttingen
Seminar Aus- und Fortbildung

Um im Feld „HIV/ STI- und Hepatitis-Prävention und Migration“ kompetent beraten zu können, gilt es, in punkto Aufenthalts- und Sozialrecht ständig auf dem Laufenden zu sein. Dieses Seminar dient dem Erwerb von Grundlagen in diesen Rechtsbereichen sowie der Aktualisierung des Fachwissens, vor allem für die Beratung von Geflüchteten und Unionsbürger_innen.

Nordrhein-Westfalen
Seminar Aus- und Fortbildung

KISS (Kompetenz im selbstbestimmten Substanzkonsum) ist ein verhaltenstherapeutisches Selbstmanagement-Programm („Behavioral Self-Control Training“) zur gezielten Kontrolle und Reduktion des Konsums legaler und illegaler Drogen (siehe: www.kiss-heidelberg.de). Es besteht aus zwölf Sitzungen, in denen z. B.

Heidelberg
Seminar Aus- und Fortbildung

Die Arbeitsgemeinschaft Haft der Aidshilfen trifft sich einmal im Jahr. Darin vertreten sind fast alle Bundesländer, in denen sich Aidshilfen im Justizvollzug engagieren. Wo es Landesarbeitskreise gibt, entsenden diese in der Regel Mitarbeiter_innen in die AG.

Wiesbaden
Seminar Aus- und Fortbildung

Im Gay Health Chat beraten haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie bieten täglich zwischen 17 und 20 Uhr (und bei Verfügbarkeit darüber hinaus) anonyme Einzel-Chats an, in denen sie zu allen Themen rund um die sexuelle Gesundheit informieren.

München
Seminar Aus- und Fortbildung

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter_innen, die bereits zu HIV- und STI-Tests beraten und ihre Englischkenntnisse in diesem Feld auffrischen oder in die englischsprachige Testberatung einsteigen möchten. Voraussetzung ist, dass jede_r einfache Gespräche in Englisch führen kann. Auf dieser Grundlage trainieren wir Beratungsgespräche anhand von praktischen Übungen und Rollenspielen.

Berlin
Seminar Aus- und Fortbildung

Um Angebote der HIV/STI-Prävention besser auf die Bedürfnisse von Migrant_innen und Geflüchteten abzustimmen, müssen Menschen aus den Communities verstärkt an dieser Arbeit beteiligt werden. Das in deutscher Sprache durchgeführte Seminar soll die Teilnehmenden befähigen, Präventionsprojekte oder -aktionen umzusetzen.

Berlin