Veranstaltungen

Datum Veranstaltung Ort
Seminar Aus- und Fortbildung

Das Seminar dient erstmals nicht mehr nur der Weiterentwicklung der gemeinsamen Datenauswertung, sondern vor allem auch dem Erfahrungsaustausch sowie der Vernetzung und Weiterentwicklung aller Checkpoints. Deshalb geht diese Einladung an alle Checkpoints.

Das zweitägige Treffen befasst sich unter anderem mit folgenden Themen (ausführliches Programm auf Anfrage):

Berlin
Bildung und Weiterbildung

Ein positives Testergebnis wird immer noch meist als Schock erlebt. Das liegt auch an den alten Bildern von Aids, die nach wie vor in vielen Köpfen sind. Besonders Jüngere kennen kaum Positive und haben keine realistische Vorstellung vom heutigen Leben mit HIV.

N.N.
Seminar Aus- und Fortbildung

Achtung - Geändertes Datum !!!

Karriere wegen HIV auf dem Abstellgleis? Mobbing durch die Kolleg_innen? Immer nur den letzten Termin beim Arzt? – Menschen mit HIV werden in verschiedenen Lebensbereichen diskriminiert und suchen Beratung und Unterstützung in Aidshilfen.

Dortmund
Tagung

Statistisch gesehen haben immer mehr HIV-positive Menschen mit Pflegepersonen zu tun - und umgekehrt. Das liegt insbesondere an den verbesserten Therapiemöglichkeiten, wodurch Menschen mit HIV immer älter werden. Durch den zeitlich intensiven Kontakt zu ihren Patient_innen können Pflegende eine ganze Menge bewegen, was bspw. seelische Entlastung und Entstigmatisierung angeht.

Berlin
Seminar Aus- und Fortbildung

Unser Rechtskolleg wendet sich an Berater_innen mit Vorkenntnissen in der Sozialberatung und ermöglicht, aktuelle gesetzliche Veränderungen und ihre Auswirkungen auf die Aidshilfe-Arbeit zu reflektieren. Zum einen werden Informationen vermittelt und einzelne Rechtsgebiete vertieft, zum anderen gilt es, Fälle aus der eigenen Praxis zu bearbeiten.

Reinhausen bei Göttingen
Wenige Plätze frei
Bildung und Weiterbildung

Sex + Drogengebrauch ist für Aidshilfen eigentlich ein „alter Hut“. Schon immer haben Menschen Mittel eingesetzt, welche die Entspannung und Enthemmung (gerade auch) beim Sex fördern. Vor allem Alkohol, aber auch Poppers oder Marihuana, Koks & Co. spielen eine wirkungsabhängige Rolle.

Markt Indersdorf
Wenige Plätze frei
Seminar Aus- und Fortbildung

Ob Selbsttests, Routinetests oder telefonische Befundmitteilung: die HIV-Testberatung verändert sich rasant. Daraus ergeben sich Fragen, z. B.: Was ist beim Übergang vom anlassbezogenen Test (nach definiertem Risiko) zum regelmäßigen Routinetest bei MSM zu beachten? Welche Besonderheiten ergeben sich beim Selbsttest?

Markt Indersdorf
Seminar Aus- und Fortbildung

Seit Jahrzehnten halten Aidshilfen erfolgreiche Präventionsangebote für und mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor. Sie tragen dem hohen Bedarf an Information und Aufklärung dieser Zielgruppe bezüglich HIV, Hepatitiden und anderen sexuell übertragbaren Infektionen Rechnung.

Frankfurt/Main
Seminar Aus- und Fortbildung

Beratung und Betreuung in Haftanstalten ist mit besonderen Herausforderungen verbunden; dies betrifft sowohl die Rahmenbedingungen, unter denen gearbeitet werden muss, als auch die besonderen Problemlagen der Gefangenen, die in der Beratung thematisiert werden.

Remagen