Veranstaltungen

Datum Veranstaltung Ort
Seminar zum Leben mit HIV

Die Bundesweiten Positiventreffen wenden sich an Menschen, die Lust haben, an aktuellen Themen rund um das Leben mit HIV und Aids zu arbeiten. Neben Diskussionen, Fortbildungs- und Informationsangeboten zu den jeweiligen Schwerpunktthemen gibt es genügend Raum für Begegnung und informellen Austausch. Mit diesen Treffen wollen wir die Selbsthilfearbeit fördern und Multiplikator_innen vernetzen.

Reinhausen
Bildung und Weiterbildung

„Orientierung für Neue“ bietet allen, die ehren- oder hauptamtlich neu in Aidshilfen mitarbeiten, eine komprimierte Übersicht über die Themen und Haltungen, die Aidshilfe ausmacht.

Reinhausen

2020 veranstaltet der Fachbereich MSM zusammen mit der ICH WEISS WAS ICH TU-Kampagne ein Presseseminar in Berlin für Journalist_innen der schwulen* Presse. Im Seminar bieten wir euch spannende Inputs zu aktuellen Studien und Themen zu schwulem Sex und Schwulem Leben. Auf Euch warten unter anderem spannende externe Referent_innen, die euch auch für eigene Interviews zur Verfügung stehen werden.

Berlin
Bildung und Weiterbildung

Um Angebote der HIV/STI-Prävention besser auf die Bedürfnisse von Migrant_innen und Geflüchteten abzustimmen, müssen Menschen aus den Communities verstärkt an dieser Arbeit beteiligt werden. Das in deutscher Sprache durchgeführte Seminar soll die Teilnehmenden befähigen, Präventionsprojekte oder -aktionen umzusetzen.

Berlin
Bildung und Weiterbildung

Im Laufe der letzten zehn Jahre sind die Substitutionsangebote im Vollzug ausgebaut worden – eine Erweiterung der Angebote ist dennoch geboten.

Würzburg
Seminar zum Leben mit HIV

Unsere Treffen dienen dem Erfahrungs- und Wissensaustausch rund um den Alltag mit der HIV-Infektion. Zugleich erhalten die Teilnehmer_innen Einblick in die Ziele und Aufgaben unseres Selbsthilfenetzwerks, was vor allem für diejenigen wichtig ist, die zum ersten Mal dabei sind.

Ellwangen
Seminar zum Leben mit HIV

[English version below]

Bremen
Bildung und Weiterbildung

Das 2015 im Rahmen der Themenwerkstatt „Diskriminierung“ entstandene Buddy-Projekt beginnt für alle teilnehmenden Buddies mit einer 4-tägigen Schulung zur Hinführung auf die notwendigen Eigenschaften und Fähigkeiten im Rahmen einer Buddy-Begleitung.

München
Wenige Plätze frei
Bildung und Weiterbildung

Um im Feld „HIV/STI- und Hepatitis-Prävention und Migration“ kompetent beraten zu können, gilt es, im Bereich Aufenthalts- und Sozialrecht ständig auf dem Laufenden zu bleiben.