Positive Begegnungen 2022

Positive Begegnungen – Konferenz zum Leben mit HIV 2022

Die Positive Begegnungen- Konferenz zum Leben mit HIV (PoBe) finden vom 07. – 10. Juli 2022 in der Mercatorhalle im Zentrum von Duisburg statt. Das Leitthema ist „Gemeinsam Unterschiede feiern – sichtbar, streitbar, stark". Die Konferenz wird komplett als Open-Space gestaltet.

Nach einer coronabedingten Pause freuen wir uns 2022 die Teilnehmenden wieder vor Ort begrüßen zu dürfen. Eingeladen sind Menschen mit HIV aber auch alle, die im Umfeld von HIV leben und arbeiten. Das besondere an der PoBe 2022 ist die neue Arbeitsform. Die Konferenz findet als Open Space statt. Alle Teilnehmenden sind eingeladen ihre Themen rund um das Leben mit HIV Vorort einzubringen.

Die Open Space Methode wird seit vielen Jahren erfolgreich zur Gestaltung von Konferenzen eingesetzt.  Sie beruht auf den Prinzipien der Selbstorganisation und Selbstbestimmung der Teilnehmenden und dem Grundsatz einer Abkehr von Kontrolle.

Der Open Space maximiert den Einfluss und die Mitwirkungsmöglichkeiten der Teilnehmenden. Im Gegensatz zur traditionellen Konferenz gibt es im Open Space kein im Voraus geplantes Veranstaltungsprogramm, also keinen festgelegten Ablauf. Dieser wird von den Teilnehmenden zu Beginn der Veranstaltung selbst gestaltet.

Lediglich ein Leitthema ist vorgegeben. Keine Person sollte die Ergebnisse einer solchen Konferenz im Voraus kennen oder bestimmen wollen. Open Space wird insbesondere zur schnellen und kreativen Gestaltung von Veränderungsprozessen eingesetzt.

Eine weitere Besonderheit dieser Konferenz ist die Mehrsprachigkeit. Der Open Space wird auf Deutsch und Englisch moderiert und wir werden flexibel mit den beiden Sprachen arbeiten. Zusätzlich gibt es eine Simultanübersetzung auf Ukrainisch für die vielen Gäste aus der Ukraine.

Wir freuen uns auf euch!

Moderation: Simona Kirsch und Sanna Schondelmayer

Anmeldung: aidshilfe.de/PoBe2022