Drogenkurier Nr. 114

Die Opioid-Krise in den USA - auch in Deutschland möglich?

Im Mittelpunkt diese Ausgabe steht die Opioid-Krise in den USA, von Beginn an erzählt. Ist dieses Drama auch in Deutschland so möglich?

Beginnend mit dieser Ausgabe werden wir im DROGENKURIER außergewöhnliche Personen aus dem In- und Ausland vorstellen, die sich durch ihre Arbeit Anerkennung weit über die Grenzen des jeweiligen Landes Fachgebiets erworben haben. Den Anfang macht Frau Prof. Dr. Marilou Gagnon von der School of Nursing der Universität von Victoria.

Weitere Themen sind u.a. Russlands repressive Drogenpolitik, ein Bericht vom 21. Substitutionsforum in Österreich und "Blockbuster Lyrica - Segen und Fluch".

Bestellnummer: 110035

Info: DIN A4, 36 Seiten

Materialarten: Magazin/Zeitschrift

Zielgruppen: Drogengebraucher_innenFachöffentlichkeit

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2018

Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.