Drogenkurier Nr. 121

Magazin des JES-Bundesverbands

Die aktuelle Ausgabe unseres Magazins ist gespickt mit interessanten Beiträgen. Im Topthema berichten wir über das Projekt DRUSEC -Substanzmonitoring und wollen die Fragebeantworten, was denn eigentlich in den täglich konsumierten Substanzen tatsächlich drin ist. In Zentrum dieser Ausgabe stehen allerdings Berichte über die Arbeit des JES Bundesverbands und der Vor Ort Gruppen. Weitere Beiträge informieren über Maßnahmen der Prävention in Haft sowie neue Möglichkeiten der HIV/HCV Testung ohne Ärztin und Arzt.

Bestellnummer: 110046

Info: DIN A4, 32 Seiten

Materialarten: Magazin/Zeitschrift

Zielgruppen: Drogengebraucher_innenPraktiker_innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2020

Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.