Med-Info Nr. 72 - Resistenzen

Medizinische Informationen zu HIV und AIDS

Die Forschung hat bei der Entwicklung der HIV-Therapie mittlerweile eine breite Palette an wirksamen Medikamenten hervorgebracht. Heute stehen über 20 Präparate
aus sechs verschiedenen Medikamentengruppen zur Behandlung der HIV-Infektion zur Verfügung, Tendenz steigend. Trotzdem bleibt die Möglichkeit der Resistenzentwicklung eine Gefahr für HIV-Infizierte. Diese Ausgabe beschreibt, was Resistenzen sind, wie sie entstehen, wie sie nachgewiesen werden können und was sie für die HIV-Therapie bedeuten.

Med-Info Resistenzen

Bestellnummer: 140072

Info: DIN A5, 12 Seiten

Materialarten: Broschüre

Zielgruppen: Menschen mit HIVPraktiker_innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2010

Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.