Material-Archiv

JES Leben mit Drogen (rund)

Aufkleber zur Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit mit Hinweis auf die Webseite des JES Bundesverbands

Zielgruppen: Drogengebraucher*innenPraktiker*innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2020

JES Leben mit Drogen (rund)
PDF (2.40 MB)
Online-AnsichtHerunterladen
Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.

Drogenkurier Nr. 121

Die aktuelle Ausgabe unseres Magazins ist gespickt mit interessanten Beiträgen. Im Topthema berichten wir über das Projekt DRUSEC -Substanzmonitoring und wollen die Fragebeantworten, was denn eigentlich in den täglich konsumierten Substanzen tatsächlich drin ist. In Zentrum dieser Ausgabe stehen allerdings Berichte über die Arbeit des JES Bundesverbands und der Vor Ort Gruppen. Weitere Beiträge informieren über Maßnahmen der Prävention in Haft sowie neue Möglichkeiten der HIV/HCV Testung ohne Ärztin und Arzt.

Zielgruppen: Drogengebraucher*innenPraktiker*innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2020

Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.

Fentanyl

Mit dieser Broschüre wollen wir dazu beitragen, umfassend über die Wirkweisen von Fentanyl und die Risiken des Kosums zu informieren

Zielgruppen: Drogengebraucher*innenPraktiker*innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2020

Fentanyl (Ausgabe 2020)
PDF (6.63 MB)
Online-AnsichtHerunterladen
Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.

Sag Ja! Zur Legalisierung.

Mit diesem neuen Aufkleber bezieht der JES-Bundesverband eine klare Stellung zu Verkauf, Anbau und den nicht medizinisch indizierten Gebrauch von Drogen.

Zielgruppen: Drogengebraucher*innenPraktiker*innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2020

Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.

HIV, Hepatitis und STI: Beratung und Test für drogengebrauchende Menschen in niedrigschwelligen Einrichtungen

Dieses Handbuch bietet Einrichtungen, die ein solches Angebot einrichten wollen, eine wichtige Grundlage.

Zielgruppen: FachöffentlichkeitPraktiker*innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2019

HIV, Hepatitis und STI: Bertung und Test für drogengebrauchende Menschen in niedrigschwelligen Einrichtungen
PDF (3.67 MB)
Online-AnsichtHerunterladen
Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.

Drogenkurier Nr. 119

Der DROGENKURIER ist das Magazin des JES Bundesverbands. http://www.jes-bundesverband.de/drogenkurier.html Diese Ausgabe beschäftigt sich mit dem Rückblick auf den Gedenktag von Drogengebraucher_innen 2019 in verschiedenen Städten wie Nürnberg, Bad Kreuznach, Hannover, Schaffhausen, Köln, Halle und vielen anderen Städten.

Zielgruppen: Drogengebraucher*innenPraktiker*innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2019

Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.

Kondom Amerelle Safety

Dieses Produkt kann nur von öffentlichen Beratungsstellen (z.B. Migration, Drogen etc.), Gesundheitsämtern und ähnlichen Einrichtungen sowie...

Zielgruppen: Praktiker*innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2019

Haftungsausschluss
PDF (235.14 K)
Online-AnsichtHerunterladen
Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.