Mogelpackung mit Beipackzettel

Die  „Mogelpackung“ ist ähnlich gestaltet  wie eine Spritzenschachtel, die in Spritzenautomaten außerhalb des Vollzugs zu finden sind. Ein Beipackzettel informiert über Desinfektionsmöglichkeiten, da nur 0,16 % der Gefangenen  einen Zugang zu sterilen Spritzen haben. Mit diesem Give-away soll auf die besondere Situation der Gefangenen hingewiesen werden. Die „Mogelpackung“ ist ein Projekt der AIDS-Hilfe Duisburg, eine Bestellung ist über die DAH möglich. Faltschachtel und Beipackzettel werden zusammen verschickt.

Mogelpackung mit Beipackzettel

Bestellnummer: 122003

Materialarten: Give-away

Zielgruppen: Menschen in Haft

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2013