Zurück in den Job

Die Medikamente gegen HIV haben viel verändert. Manche Menschen mit HIV waren bereits einmal schwer erkrankt, und jetzt geht es ihnen wieder sehr viel besser. Manche haben bereits die Rente eingereicht – und fragen sich jetzt, ob es einen Weg zurück ins Arbeitsleben gibt.

Die Antwort lautet: ja. Vorher gilt es allerdings einiges zu bedenken. Durch den Weg zurück in den Job können sich zum Beispiel in manchen Fällen Rentenansprüche vermindern, da es in diesem Bereich in den letzten Jahren gesetzliche Veränderungen gegeben hat.

Außerdem stellt sich möglicherweise die Frage, ob man wieder Vollzeit arbeiten möchte, oder ob vielleicht ein Teilzeitmodell eine gute Lösung wäre.

Es lohnt sich, vor einem solchen Schritt eine Sozialrechtsberatung in einer Aidshilfe  in Anspruch zu nehmen. Dort kann man sich über Schwierigkeiten und Möglichkeiten kundig machen.

Menschen mit Schwerbehindertenausweis können zum Beispiel Unterstützung durch das Arbeitsamt oder Integrationsamt in Anspruch nehmen.