Dein Körper, Dein Sex – Deine Entscheidung!

Du nimmst Chems zum Sex?

Wenn du zufrieden bist und alles läuft, wollen wir dir nicht reinquatschen! Wenn´s doch nicht rundläuft, nicht mehr geil ist und du was ändern willst, sind wir für dich da!

Für manche ist es schwierig Chems zu reduzieren oder gar komplett aus dem Leben zu streichen. Darum gibt es jetzt {quapsss}- Gruppen in Berlin, Köln, Hamburg, München, Frankfurt a.M. und Kassel.

In der Gruppe ist vieles geiler.
Man kann sich:

  • mit anderen austauschen,
  • das Leben sortieren,
  • sich selbst kennenlernen.

Direkt zu den Gruppenangeboten

{quapsss} ist ein Gruppenangebot für schwule Männer, die mit ChemSex besser klarkommen wollen oder damit aufhören möchten.

Im Januar 2020 starten die wöchentlichen Gruppen. Du kannst dich jetzt für deine Gruppe anmelden, für dich entstehen keine Kosten.

Melde dich einfach bei den Gruppenleitern* vor Ort.

Bock auf ne Gruppe? Frag nach!

Berlin
Alf von Mann-o-Meter Kontaktieren (quapsss@mann-o-meter.de)
Tim von der Berliner Aidshilfe Kontaktieren (quapsss@berlin-aidshilfe.de)
Lutz  von Kokon (nur für abstinent lebende Interessenten*) Kontaktieren (selbsthilfe@kokon.de)

Köln
David von der Kölner-Aidshilfe Kontaktieren (quapsss@aidshilfe-koeln.de)

Hamburg
Christoph von Hein&Fiete Kontaktieren (christoph@heinfiete.de)
Michael vom Therapiehilfe e.V Kontaktieren (Quapsss@therapiehilfe.de)

München
Jan von Sub e.V. – Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum Kontaktieren (chems@subonline.org)

Frankfurt a.M.
Steve von der Aidshilfe Frankfurt Kontaktieren (quapsss@ah-frankfurt.de)

Kassel
Jan-Pieter von der Aidshilfe Kassel Kontaktieren (quapsss@kassel.aidshilfe.de)

Mehr Infos über {quapsss}

Infos über Chemsex

Weitere Infos auf ICH WEISS WAS ICH TU.