HIV-Selbsthilfe, Unterstützung und Beratung

Dank der HIV-Medikamente ist es heute möglich, lange und gut mit dem HI-Virus zu leben. Dabei stehen Menschen mit HIV aber noch immer vor vielen Herausforderungen. Unterstützung bieten Beratung und Selbsthilfe.

Hier findest du Unterstützung

  • Die Deutsche Aidshilfe bietet verschiedene Beratungsangebote an – vor Ort, telefonisch und online. Die Beratung ist kostenlos und anonym – auf Wunsch beraten dich Menschen, die selbst HIV-positiv sind.
  • In Fällen von HIV-bezogener Diskriminierung berät unsere Kontaktstelle.
  • Bei den ersten Schritten nach einem HIV-positiven Testergebnis helfen dir Menschen mit HIV vom Buddyprojekt weiter.
  • Jedes Jahr bietet die Deutsche Aidshilfe zahlreiche Veranstaltungen an, die sich an Menschen mit HIV richten – alleine oder in Kooperation mit anderen Organisationen.
  • Darüber hinaus gibt es zahlreiche Angebote der Selbsthilfe: Hier findet sich eine Reihe von Selbsthilfegruppen. Viele lokale Aidshilfen haben ebenfalls Angebote oder können auf Projekte in der Nähe verweisen.

Finden Sie Aidshilfe-Adressen in Ihrer Nähe

Geben Sie Ihre Postzeitzahl ein, um einen persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe zu finden.

HIV und Selbsthilfe

Sich auf Augenhöhe begegnen, Erfahrungen austauschen, gemeinsame Interessen besser vertreten und umsetzen, aber auch gegenseitige Unterstützung bei den Herausforderungen, die eine HIV-Diagnose mit sich bringt – das sind nur einige Chancen und Vorteile, die eine aktive Selbsthilfecommunity mit sich bringen.

Selbsthilfe bedeutet, sich aktiv beteiligen, einmischen und mitgestalten. Es ist die Möglichkeit, das eigene Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen und sich für die eigenen Belange, aber auch die anderer Menschen mit HIV, einzusetzen. So kann die Lebensqualität aller Menschen mit HIV verbessert werden.

Selbsthilfe ist privat aber auch politisch und sie braucht aktive Mitstreiter_innen. Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. Die HIV-positive Community ist seit Beginn der Aidskrise in den 1980er-Jahren immer aktiv gewesen und vieles, was wir heute als selbstverständlich erachten, musste hart erkämpft werden.

Um diese Errungenschaften zu erhalten und auf aktuelle Herausforderungen zu reagieren, benötigen wir eine aktive und solidarische Gemeinschaft.

Sei dabei und misch dich ein! Im Folgenden listen wir die verschiedenen bundes- und landesweiten Initiativen und Angebote von und für Menschen mit HIV auf.

Selbsthilfegruppen im Überblick

Selbsthilfeförderung

Möchtest du selbst initiativ werden? Selbsthilfegruppen, -organisationen und -kontaktstellen können einen Antrag auf Selbsthilfeförderung bei den gesetzlichen Krankenkassen stellen.

Weitere Infos