Selbstverpflichtung

 Da wir nicht all unsere Arbeit und Angebote über staatliche Förderung abdecken können, sind wir auf Spenden angewiesen.

Darüber hinaus streben wir Kooperationen mit dem privaten Sektor an. Im Sinne einer unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility/CSR) geht es uns um Partnerschaften, bei denen das Leitbild der Deutschen AIDS-Hilfe sowie das gesellschaftliche Gemeinwohl im Vordergrund stehen.

Die Deutsche AIDS-Hilfe hat sich den Selbstverpflichtungen des Paritätischen Wohlfahrtverbandes sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe (BAGS) angeschlossen. Darin sind die Grundsätze in der Kooperation mit dem privaten Sektor enthalten.