HIV/Aids: Ethische Perspektiven

Interdisziplinäre Fachtagung Frankfurt am Main, 2008

Politik, Medien, Kirchen, Medizin, Forschung, Pharmaindustrie, Gesundheits- und Aidsorganisationen: Alle Beteiligten im HIV- und Aidsgeschehen handeln auf der Basis von Prinzipien, Überzeugungen, Moral und Werten. Thema der Fachtagung war, die ethischen Grundlagen des Umgangs mit HIV und Aids im Zusammenhang mit Grundwerten unserer Gesellschaft genauer zu betrachten. Ziel dieser Tagungsdokumentation ist, die Leserin und den Leser an den Kontroversen zwischen universitärer Wissenschaft und Aidshilfe teilhaben zu lassen. Der Inhalt der Dokumentation wurde nach Relevanz für Aidshilfen ausgewählt.

Dokumentation HIV/Aids Ethische Perspektiven Interdisziplinäre Fachtagung

Bestellnummer: 117010

Info: DIN A4, 68 Seiten

Materialarten: Reader (z.B. Doku, Handreichung)

Zielgruppen: FachöffentlichkeitPraktiker_innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2009

Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.