Quick Reference Guide

Entry and residence regulations for people living with HIV

Dieser Artikel wird nicht mehr nachproduziert. Alle aktuellen Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.hivtravel.org

 

Die weltweite Nutzung unseres Schnellfinders ist für uns Verpflichtung zur regelmäßigen Aktualisierung der Daten, um Menschen mit HIV und Aids jederzeit Zugang zu aktuellen Informationen verschaffen zu können. Die hier vorliegende 11. Neuauflage stützt sich auf die Ergebnisse einer weltweiten Befragung ausländischer Vertretungen von 200 Ländern, die in 2007 mit Unterstützung des deutschen Außenministeriums durchgeführt wurde. Sie enthält außerdem alle bis September 2015 bekannt gewordenen Veränderungen.

Die hier vorliegenden Daten sind in Kooperation mit der International AIDS Society (IAS), der European AIDS Treatment Group (EATG) und des Global Network
of People Living with HIV/Aids (GNP+) erhoben worden und sind im Internet auf einer eigenen Homepage unter www.hivrestrictions.org international zugänglich. Diese Homepage ermöglicht, aktuelle Informationen rund um die Themen Reise und Migration zeitnah präsentieren zu können. Die Homepage ist seit Oktober 2009 mit der Datenbank zur Kriminalisierung der HIVÜbertragung verlinkt (http://criminalisation.gnpplus.net). Schließlich verdeutlichen beide Themen das globale  Ausmaß der rechtlichen Ausgrenzung und Diskriminierung, denen Menschen mit HIV und Aids  heute immer noch ausgesetzt sind.

11. Auflage

Bestellnummer: 117003

Info: DIN A4, 64 Seiten

Materialarten: Reader (z.B. Doku, Handreichung)

Zielgruppen: Menschen mit HIVPraktiker_innen

Sprachen: Englisch

Erscheinungsjahr: 2016

Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.