Substitutionsbehandlung im Strafvollzug

Ein praktischer Leitfaden

Der Leitfaden basiert auf den Erfahrungen von Wissenschaftler_innen und medizinischen Fachkräften, die sich mit der Substitution im Vollzug beschäftigen. Er soll die Durchführung und Förderung der Substitutionsbehandlung in Haft unterstützen und praktische Hilfestellungen bieten.

1. Aufl. 2013

Substitutionsbehandlung im Strafvollzug

Bestellnummer: 022029

Info: DIN A5, 96 Seiten

Materialarten: Broschüre

Zielgruppen: Drogengebraucher_innenFachöffentlichkeitMenschen in HaftPraktiker_innen

Sprachen: Deutsch

Erscheinungsjahr: 2013

Dieser Artikel ist vergriffen und eine Neuauflage nicht vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte von Archivmaterialien nicht mehr dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.